Angus Mc Caera

Ein Saufgelage für Götter

In der Stadt Weissstrand waren Festivitäten zu Ehren von Bacchus, Gott der Weine im Gange.

Im Trubel und Aufruhr der Feier verlor die Gruppe die alte Dame in der Menge, und wurden stattdessen von einem Bacchus Kleriker gefragt, ob sie an einem Trinkspiel teilnehmen wollten.

An einer Tiki-Bar am Strand tranken die Gruppe, diesmal bestehend aus Angus, Gwendolyn, Adrian, eine Tabaxi-Bardin namens Luci, und Rappis Zwerg.

Bald waren alle Teilnehmer aus der Stadt geschlagen, und nur noch Gwen und Angus standen. Der vorherige Rekordhalter des Spiels, ein menschlicher Nobelmann, der unter der Bar begraben wurde, durfte zu ehren der Säufer, die seinen Rekord schlugen, für eine letzte Feier von den Toten auferstehen; zur dreizehnten Runde kam Bacchus selbst aus seiner Ebene herab um den Siegern einen Schluck aus seinem persönlichen Kelch zu geben, und zur fünfzehnten Runde stieg eine vergessene Göttin der schönen Lüste dazu. Die Feier ging drei Tage, an die sich niemand mehr richtig erinnern kann.

Als die Gruppe wieder aus ihrem Saufgelage erwachte, hörten sie dass die Nigger von Nigger Jims Boot einige Inseln weiter gestrandet sind. In einem alten Tempel von Schimwender, wo sie gegen einige Schlammlords kämpften. Rappi fand das gestrandete Boot, und hat begonnen es zu reparieren, aber es gibt Geschichten von einem Drachen, der irgendwo in der Nähe sein Lager aufgeschlagen hat…

Comments

Skkenk

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.